Frauenpower stärken

Frauenpower - Frauengesundheit stärken

Jahr der Frauengesundheit

Das Jahr 2024 steht bei mir unter dem Motto „Frauenpower – Frauengesundheit stärken“. Mit diesem Thema beschäftige ich mich schon seit vielen Jahren und hab einiges dazu gelernt. Als persönliches Highlight ist die ganzheitliche Frauenheil Hormonbalance – die ab sofort Mannea heißt. Es  handelt sich um ein ganzheitliches Konzept zur Förderung des Wohlbefindens von Frauen und Männern. 

Sag mir wie Du Dich stärkst und du bekommst auf die erste Einheit eine 20%ige Ermäßigung auf die jeweilige Methode.

Hier findest Du eine Auswahl an verschiedenen Anwendungen, wie Du bestmöglich Deine Batterien wieder auftankst, entspannst und mit Tai Chi Relaxation wieder Deine Mitte findest!
  • Astrid’s Bodyflow – slow down. Bewege Dich und lass Dich bewegen, auf der Seelenebene berühren. Ziel dieser 90 minütigen Einheit ist es Dich in die Tiefenentspannung zu führen, wo Du Kraft sammeln und Deine Seele baumeln lassen kannst. Ganz natürlich werden Deine Selbstheilungskräfte aktiviert. Voll innerer Ruhe und aufgeladener Batterien kehrst Du in Deinen Alltag zurück. 
  • „Closing the bones Ritual“ Das  heilsame Einhüllen in Tüchern sollte jede Frau, egal ob sie gerade ein Kind zur Welt gebracht hat oder sich in einem Veränderungsprozess befindet, erlebt haben. Im Frühjahr biete ich 2 Termine an, wo Du in der Gruppe dieses wundervolle, heilsame Ritual erleben kannst:
  • Am 5.4.2024 im Regenbogenhaus und
  • Am 28.6.2024 im Hebammenzentrum.
  • Bei einer Klangmassage berühren feine Vibrationen und Töne Körper, Geist und Seele, erreichen alle Zellen und bringen sie zum Schwingen. Auch alle anderen Klanginstrumente helfen Dir Deine Selbstheilungskräfte zu aktieren, zum Beispiel der Feng Gong  bringt Dich wieder in Deine Mitte und der Tam Tam Gong erdet Dich auf magische Weise.

Die MANИEA-Methode  ursprünglich Ganzheitliche
Frauenheil-Massage. Es ist eine sehr sanfte
Anwendung und beinhaltet verschiedene Behandlungssequenzen zum Ausgleich der
hormonbildenden Organe, sanfte Körperberührungen, Kräuterwissen und rituelle Elemente wie Atemzirkulation und Visualisierungen. Einige Elemente stammen aus der „Creative Healing“-Methode von Joseph Bedford Stephenson (1874-1956).

  • Tai Chi Relaxation Acht sanfte, einfache Bewegungen, die Dich wieder ins Gleichgewicht bringen.
  • Im Jänner 2024 in Andritz: (18., 25.1. und 1.2.)
  • Im Februar im Haus der Baubiologie (Mo. 5., 12.,19. u.26.2.).
Hier findest Du einen Überblick über alle Gruppenveranstaltungen zum Thema Weiblichkeit stärken, in die Kraft kommen.

Rats(ch)runden: finden regelmäßig statt, das sind  Termine, die unter einem bestimmten Motto stehen. Gemeinsamt zelebrieren wir unsere Weiblichkeit und tauschen uns aus. Außerdem praktizieren wir Atemübungen und  schließen mit einer Abschlussmeditation die Runde.

Am 09.02. um 15.00 Uhr

Thema: Erholsamer Schlaf

Wo: Praxis, Messendorferstraße 72, 8041 Graz

Dauer: 1 Stunde – freiwillige Spende

Weiterer Termin: 18.4.2024 um 17.00 Uhr 

Folgetermine dann im Herbst.

 

Bei Closing the bones Ritual wird die Frau fest in Tücher gewickelt. Getragen und gehalten von den Tüchern, taucht die Frau tief ein in ihre Gedanken- und Gefühlswelt. Das Ritual kann bei den kleinen und großen Übergangsprozessen im Leben unterstützen z.B. das Ende der Stillzeit, Begleitung bei einem Sternenkind, Neuanfang, Trennung, Wechseljahre…

Termin: 12.04.2024

Wo: Regenbogenhaus, Schöcklbachweg 35, 8045 Graz

Uhrzeit: 15.30 – 18.30 Uhr

Preis: € 38,00 – Mindestteilnehmerinnenzahl: 6 Personen  (es wird in 3er Gruppen gearbeitet)

2. Termin Closing the bones: 28.06.2024

Wo: Hebammenzentrum Citypark

Uhrzeit: 15.00 – 18.00 Uhr

Preis: € 45,00

Mindestteilnehmerinnenzahl: 6 Person  (es wird in 3er Gruppen gearbeitet)