Aktuelles, Aktionen, Veranstaltungen, Tipps

Kokosöl der duftende Tausendsassa…

Da Kokosöl leicht verdaulich ist, wird es gerne in der Küche zum Backen und Braten verwendet. Daneben soll es Ablagerungen an den Blutgefäßwänden verhindern und den Cholesterinspiegel positiv beeinflussen. Regelmäßig angewendet, schwankt der Blutzuckerspiegel nicht so stark, was auch entzündliche Prozesse im Körper unterbindet (z.B. Arteriosklorose, hoher Blutdruck, Entstehung von Krebs…) bzw. bleibt der Insulinspiegel niedrig. Da es aus seltenen…

Mehr darüber


Interessantes über Klangschalen

Schon seit mehr als 5000 Jahren kennt man die heilende Wirkung von in Japan, China Thailand, Tibet und dem Himalaja Gebiet. Ursprünglich wurden Schalen als Haushaltsgegenstände bzw. als Opferschalen oder zur Meditation verwendet. Informationen zu Anwendung und Herstellung von Klangschalen wurde nur von Meister zu Meister weitergegeben unter strengster Geheimhaltung! Wie wirken Klänge auf den menschlichen Organismus? Durch das Prinzip…

Mehr darüber

Gelsenplage – natürliche Hilfsmittel

Endlich ist die Sonne und Wärme da, sind auch die Gelsen nicht weit…Es gibt einiges was man schon vorher tun kann, um die Zahl der lästigen Viecherchen möglichst zu verringern: * Dunkle Kleidung, Salz, blumige Parfums und Schweiß ziehen sie magisch an * Keine Brutmöglichkeiten bieten (kein Wasser herumstehen lassen bzw. regelmäßig reinigen) * Mückengitter bzw. Moskitonetze… Natürliche Abwehrmittel:… ätherische…

Mehr darüber


Kräuterernte – hier meine Rezeptideen

Jetzt ist die Zeit der Kräuterernte! Wer einen eigenen Garten oder zumindest ein paar Kräuter angebaut hat, wird jetzt, wo alles blüht und gedeiht, auch schon an den Winter denken, wo wir leider großteils nicht auf die wundervollen Wunder der Natur zurück greifen können. Hier ein paar Tipps von mir, was ihr alles mit Euren Kräutern machen könnt:Ich habe das…

Mehr darüber

Holunder, DAS allgegenwärtige Hausmittel

Die Anwendung des Holunders ist sehr vielfältig. So gut wie alle Pflanzenteile kann man in der Naturheilkunde verwenden – Wurzel, Blätter, Beeren und Blüten. Die im Holunder enthaltenen Spurenelemente (besonders das Zink) und Vitamine (besonders Vitamin C) aktivieren das Immunsystem gegen Erkältungen. Er soll die Dauer einer Erkältung von durchschnittlich 6 Tagen auf nur 2 Tage senken. Anthocyanen z.B.  schützt…

Mehr darüber

Thymian die Heilpflanze des Jahres 2013

Er duftet nicht nur herrlich, mich erinnert er immer an Urlaub,  Sonne und Meer…  Der Name entstammt dem Griechischen: „thymos“ bedeutet so viel wie „Mut, Stärke und Tapferkeit“. Seine wertvollen ätherischen Öle wirken antibakteriell u.pilzabwehrend, deshalb sollte man Thymian auch als Raumbeduftung verwenden, wo er natürlich dieselben Wirkungen entfaltet . Er ist ein altes Hausmittel bei Husten, Bronchitis und Asthma,…

Mehr darüber


Infos zu Bach- und Australischen Buschblüten

„Behandle die Persönlichkeit und nicht die Krankheit“ ist der Leitsatz von Dr. Bach! Dr. Edward Bach entdeckte und entwickelte ein natürliches, einfach anwendbares Verfahren zur Förderung der seelischen Gesundheit und damit zur Vorbeugung körperlicher Erkrankungen. Durch seine außergewöhnlich sensitive Begabung fand Dr. Edward Bach 38 Pflanzen, deren Schwingungsenergie alle seelischen Empfindungen beinhaltet und entwickelte daraus seine Bachblütenessenzen. Diese Blüten können…

Mehr darüber